Fernsehtrainer-Wasserflasche
 
Die "tollen" Methoden der Fernsehtrainer  
                  oder das Media-Markt-Phänomen bzw. die Effektivität der Wasserflasche

Häufig werde ich von Hundebesitzern zu meiner Stellungsnahme den berühmten Fernseh-Hundetrainern gegenüber gebeten.
Meinen Vergleich  habe ich mit dem Begriff "Media-Markt-Phänomen" umschrieben.
Alles was groß und bekannt genug ist, ausreichend beworben wird muss doch einfach "geil" sein - oder? ....nein, muss es nicht ....!
Hundebesitzer glauben z.B. wirklich, dass das "Anspritzen" mit Wasser eine tolle Methode ist und mir kommt es so vor, als wäre die Wasserpistole zur Zeit (leider) ein "Allheilmittel".Vor einiger Zeit fragte mich eine Hundebesitzerin ob sie ihrem leinenaggressiven Hund die Aggression nicht auch so einfach wie im Fernsehen, durch Festbinden an einer Laterne,  abgewöhnen könne? (!!!)

Bei den beiden obigen Beispielen handelt es sich um die sogenannten "soften Methoden"....leider gibt es zusätzlich noch Methoden, die von einigen "härteren" Trainern gezeigt werden.  Diese sind schlicht und einfach Quälerei. Sie sind Mißachtung von jeglicher Moral und ignorieren vollständig wissenschaftlicher Forschungsergebnisse. 

Hier ein Beispielvideo:                  www.youtube.com/watch

Nun aber der Reihe nach: Fange ich mit den "soften" Methoden an. Beispiel: (Mein) Hund jagd und ich will ihm das mit der Wasserpistole abgewöhnen. Jagen ist eine "selbstbelohnende" Tätigkeit.
Nicht die Beute, die zwar überlebenswichtig ist, ist die Motivation sondern das Jagen selber setzt einen  Cocktail an Botenstoffen im Hundegehirn frei, die ihn absolut "high" machen. 
Nun (jagt) mein Hund angeblich Jogger. (Pssst: In Wirklichkeit ist  es oft gar kein Jagen, es ist nur Unausgelastetheit und Ungehorsamkeit.)
Wir gehen aber nun mal davon aus, der Hund jagt tatsächlich. Ich spritze ihn mit etwas Wasser naß.
Je nach Charakter des Hundes wird er mehr oder minder überrascht sein. O.k. er hört also kurz auf.
Super! Da ist er ja, der Erfolg! 
Und nun schaut er mich an schüttelt sich kurz und läuft dann doch weiter dem Jogger hinter her. Schitte!
Fortsetzung folgt...wenn ich wieder Zeit zum Schreiben habe.....







Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Darwis( alexreidukyahoo.co.uk ), 22.02.2013 um 23:59 (UTC):
Hallo Thomas,da es ja auch Toilettenpapier mit Spekulatius- und Zimtduft gibt, war die Idee der neuen Geschmackskreation ja gar nicht sooo abwegig. Vielleicht hast du da jeamnden auf eine neue Idee gebracht? Odere versuch es mal direkt bei den Mineralwasserfabrikanten Amfcsierte GrfcdfeStefanie



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Nachricht:

 
  Heute waren schon 4 Besucher (18 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=